Der Deutschland-Blog

Reiseroute

Egal ob Sommerurlaub am Strand, Sightseeing in einer Metropole oder ein verlängertes Wochenende zum entspannen - Deutschland bietet von allem etwas. Wir erleben Deutschland kulinarisch, kulturell und facettenreich.

  • Rerik
  • Dierhagen
  • Schwerin
  • Nationalpark Harz
  • Cuxhaven
  • Bremerhaven
  • Velmerstot
  • Eversen (Örzte)
  • Wohlenbüttel (Luhe)

Transporte

Innerhalb Deutschlands und der EU reisen wir hauptsächlich mit der Bahn oder dem Wohnmobil.

Wer übrigens viel mit der deutschen Bahn reist, sollte sich die App der DB genauer anschauen. Die Bedienung ist sehr leicht und die Preise unschlagbar!

Booking.com

Unterkünfte

Auch hier nutzen wir hauptsächlich das Wohnmobil. Kosten für die Unterkunft fallen so nur in Form von Parkgebühren auf Parkplätzen oder Campingplätzen an. 

Das große Torfmoor in Hille

Moor, Hille, Hiller Moor, Oarken, Parkmöglichkeiten, Torfmoor Hille, Freizeitmöglichkeit, Wandern, Urlaub in Deutschland, NRW
Rund um das Moor gibt es viele Parkmöglichkeiten

Parkmöglichkeiten: Aus Minden/ Meißen sind wir ca. 30 Minuten bis zum Moor gefahren. Geparkt haben wir auf dem Parkplatz P1 mit unserem PKW.

Für Wohnmobile bis ca. 8m wäre der Parkplatz P6 gut geeignet.

Alle Parkplätze des Torfmoores sind kostenlos. Es gibt noch weitere Parkmöglichkeiten an verschiedenen Standorten, über die wir aber keine weitere Auskunft geben können.

mehr lesen 1 Kommentare

Freizeitparadies Edersee Nordhessen

Freizeitparadies, Edersee, Nordhessen, Hessen, Erlebnisregion, Urlaub trotz Corona, Urlaub in Deutschland
Edertalsperre
Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah! Corona, heißt: Urlaub in Deutschland.

Daher ein Kurztrip nach Nordhessen. Aus diesem Grund machten wir uns auf den Weg in das nahegelegene Hessen.

Wir hatten schon viel von der Erlebnisregion gehört und gelesen, aber wollten uns natürlich selbst überzeugen.

mehr lesen 1 Kommentare

Karl Junker- eine tragische Geschichte

Folgender Text ist in Zusammenarbeit mit meiner Arbeitskollegin und Freundin Christiane Kossack entstanden:

Meine Freundin Christiane fragte mich, ob ich die Geschichte des Junker Hauses kenne und ich sie dorthin begleiten möchte. Ich erwartete zuerst ein langweiliges Museum, irgendwelche Exponate bewundern von einem unbekannten Künstler, weckte nicht gerade mein Interesse.

Das Lebenswerk eines gebeutelten Menschen

mehr lesen 1 Kommentare

Paddeln auf der Luhe, im Einklang mit der Natur

Kajak, Paddeln, Kanu, Kanuland Deutschland, Luhe, Örzte, Fluss, Wohlenbüttel, Oldendorf, Anfänger, Naturbelassen, Stromschnellen, Schwallstrecke, Winsen-Luhe, Winsen

Vorab gibt es zuerst einmal ein paar Informationen zur Luhe.

Die Luhe entspringt inmitten der Lüneburger Heide bei Bispingen und mündet kurz hinter Winsen/Luhe bei Stöckte in die Ilmenau. Naturbelassen schlängelt sie sich Richtung Winsen.

Die Luhe ist ein faszinierender Fluss für mich, durch die vielen Stromschnellen und Naturbelassenheit bietet sich Aktion, ist aber aus meiner Sicht, auch für Anfänger gut geeignet.

Die Luhe ist ein naturbelassener Heidebach im nördlichen Niedersachsen. Die Natur entlang des Flussufers ist eine wahre Oase, abseits jeglichem Trubel kannst du die Natur hautnah erleben.

mehr lesen 1 Kommentare

Kajaktour auf der Örzte

Kajak fahren auf der Örzte - Lust auf Abenteuer?

Kajak, Kanu, paddeln, Örzte, Fluss, Wassersport, Wassersport lernen, naturbelassener Fluss, Flussverlauf

Vorab gibt es erst einmal ein paar Informationen zur Örzte. Auf 38,5km hast du die Möglichkeit, von Müden (Örzte) nach Winsen (Aller) zu paddeln. Die Örzte zählt zu den größten naturbelassenen Flüssen der Lüneburger Heide. Die Flussufer der Örzte bieten zahlreichen seltenen Tier-  und  Pflanzenarten einen geschützten Lebensraum. Im Kajak hast du einen genialen Blick auf die angrenzenden Wiesen und weitläufigen Wälder. In den Flussverlauf wurde nur wenig eingegriffen und so erlebt man einen stark geschlungenen Flussverlauf mit abwechslungsreichen Landschaftsstrukturen.

mehr lesen 4 Kommentare

Die Sächsischen Schweiz

Abenteuer Wandern in der Sächsischen Schweiz

Aufgrund der aktuellen Lage in Deutschland 2020 werden wir unseren Sommerurlaub nicht, wie ursprünglich geplant, im Ausland verbringen können. Deutschland hat jedoch einiges zu bieten und davon haben wir uns gern persönlich überzeugen lassen.

mehr lesen 1 Kommentare

Die Hohensteinklippen

Wandertrip zu den Hohensteinklippen

Endlich ging es wieder los! Das Wetter war phänomenal und mit Pfingsten klopfte ein zusätzlicher freier Tag an unsere Wohnmobiltür.

Wir haben einen kleinen Wandertrip zu den Hohesteinklippen in Hessisch Oldendorf unternommen.

Der Hohenstein ist ein 340,5m ü. NHN hoher Berg im Westen des zum Weserbergland gehörenden Süntels und ein beliebtes Klettergebiet.

mehr lesen 2 Kommentare