Ein Tauchgang im Coral Garden Teil 2

Der Einstieg zum Coral Garden befindet sich nur gute 500 Meter Fussweg von der Liberty entfernt. Nach kurzer Pause, tauschten wir natürlich noch die Pressluftflaschen aus und machten uns auf den Weg. Der Strand ist auch hier sehr steinig. 

Das Jacket wird mit Luft gefüllt, dann geht es ins Wasser. Flossen an, Maske auf, Atemregler in den Mund und noch einmal die Frage ob alles OK ist und schon tauchen wir wieder ab.

Uns fiel sofort auf, das wir hier fast allein waren. Coral Garden besteht nicht nur aus Korallen, sondern auch aus Steinskulpturen die auf dem Meeresgrund stehen und so viel Lebensraum für große und kleine Fische bieten. Unsere durchschnittliche Tiefe lag hier zwischen 10 bis 12 Meter.

Nachdem wir die ersten Meter gegen die Strömung schwammen, konnten wir uns den Rest mit der Strömung treiben lassen.  

Bali, 2017, Coral Garden, Tulamben, Zwei auf Achse, USS Liberty, Tauchgang, Tauchen, Indonesien
Bali, Indonesien, Tauchen, 2017, Coral Garden, Tulamben, Amed, USS Liberty, Wrack

Neben den Skulpturen fanden wir auch einige Metallkäfige. Die sollen dafür sorgen, das sich wieder mehr Korallen ansiedeln. Der Tauchgang durch Coral Garden ist sehr entspannt, so wie wir es mögen. Es gibt zahlreiche Dinge zu sehen. Sogar einen Barracuda konnten wir uns dieses mal aus nächster Nähe anschauen. 

Die Artenvielfalt ist atemberaubend. Zu unserem Glück waren auch die großen Fische wie zum Beispiel der Stierkopf-Zackenbarsch nicht all zu Kamerascheu. Das schönste ist, das man den Tieren beim tauchen auf Augenhöhe begegnen kann. Oft beobachteten wir Fische mehrere Minuten. 

Neben zwei Russkopfmuränen fanden wir auch noch eine kleine Geistermuräne. Diese hatten wir beide auch noch nicht zu Gesicht bekommen. Zum Ende kreuzte noch ein kleiner Cuttlefisch unseren Weg. Dieser war auch nicht sehr scheu, denn er schien auf der Stelle zu schweben. Nach fast 60 Minuten auf Tauchstation, machten wir uns auf den Rückweg. 

Coral Garden hat uns sehr gut gefallen. Der Spot war nicht überlaufen und man kann hier die Unterwasserwelt in aller Ruhe genießen und ein Teil davon sein.

Weitere Fotos von unseren Tauchgängen, findest du schon bald auf unserem Instagram Account. Über Kommentare freuen wir uns natürlich immer! :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ines (Freitag, 25 August 2017 11:04)

    So schön! Da habt ihr ja einiges gesehen! Leider ist bei uns das Tauchen für 2017 wohl erledigt, aber ich werde euch einfach ein wenig auf Insta stalken ;)
    Habt noch eine schöne Zeit.
    Liebe Grüße Ines